6 Wege um im Digital Marketing immer ganz vorne mit dabei zu sein

Die alten Wege Digitales Marketing zu erlernen sind überholt. Kein Buch ist so schnell in der nächsten Auflage, wie sich das Marketing ändert. Die Grundlagen bleiben, die Möglichkeiten werden schon fast täglich mehr.

Digital Marketing und Growth Hacking Techniken sind inzwischen eine Einheit und genau deshalb gibt es nur ein Credo: “Veränderung, Test, Veränderung, Test, Veränderung, Test….” Ohne Wissen um die Möglichkeiten in diesem schnelllebigen Markt wird es nicht funktionieren, deshalb ist es wichtig immer ganz vorne “mitzuspielen”. Ich mache das nun seit 20 Jahren und eines ist gewiss, es wird nie langweilig, es gibt täglich Aha-Momente. Diese sind im Berufsleben eines Digital Marketing Spezialisten eine Art “Runners-High”. Dafür leben wir.

Also, wie kann man sich das benötigte Wissen aneignen?

In Online-Kurse investieren

Es gibt viele kostenlose Kurse und 99% davon sind reine Verkaufskurse, bzw. man wird das Versprochene nie erlernen, sondern erst im Upsell. Eine Ausnahme bietet hier Microsoft edX mit großartigen freien Kursen. Auch Google hat so einiges auf Lager, allerdings leider häufig recht oberflächliche Inhalte. Für den Einstieg lohnt es trotzdem. Und ein Google Zertifikat macht sich doch immer gut: “Fundametals of digital marketing“. Es gibt preiswerte Kurse auf Udemy oder Skillshare. Empfehlenswert sind natürlich auch meine erprobten Digital Marketing Kurse für Unternehmen.

Networking mit den Besten

Es lohnt sich seine Facebook Bubble sinnvoll zu nutzen und in Facebook Gruppen anzuheuern, die sich mit Digitak Marketing beschäftigen, oder mit einzelnen Bereichen. Es lohnt auch sich auf LinkedIn Größen aus der Branche zu suchen und Ihnen zu folgen. Vielleicht ergibt sich auch der eine oder andere persönliche Kontakt.

Digital Marketing Experten folgen

Das geht am besten indem man sich deren Podcasts anhört. Viel lernen kann man von Neil Patel, Brian Dean und Eric Suo. Es gibt aber auch etliche empfehlenswerte Experten, die auf deutsch aus der Praxis berichten. Das kann man beim Laufen, im Auto oder nebenher auf Arbeit machen.

Hashtags zur Suche nach den neuesten Trends verwenden

Erklärt sich von selbst. Sogar auf TikTok findet man zu #seo #ppc #onlinemarketing #digitalmarketing inzwischen Inhalte zum Thema. Nach einer Weile entwickelt man ein gutes Gespür für Blödsinn und Fakes. Übrig bleiben dann wertvolle schnelle Lektionen zum tiefer eintauchen in das Digital Marketing.


Für Veränderungen offen bleiben

Selbst, wenn man sein bisheriges Leben immer gute Erfolge mit manchen Techniken erzielt hat heisst das nicht, dass andere Herangehensweisen deshalb schlechter sind, bzw. nicht sogar besser. Vielleicht funktioniert ein Shop auf Instagram besser als auf einem anderen Kanal oder der eigene Online-Shop? Warum nicht ausprobieren? Und damit kommen wir zum nächsten und letzten Punkt…

Auf die Zielgruppe hören

Auf die Zielgruppe hören heisst nicht nur Bewertungen zu lesen, Umfragen zu starten. Es heisst auch zu schauen, wo sich die eigene Zielgruppe eigentlich im Internet bewegt, ob ein Multichannel Ansatz der bessere ist, oder oder oder. Sobald man glaubt, das zu wissen bietet jeder dieser ganzen Kanäle mit Sicherheit auch eine kommerzielle Möglichkeit zu werben oder zu verkaufen. Veränderung, Test, Veränderung, Test, Veränderung, Test … – und Erfolge skalieren. 10x 😉

Hallo! Wollen Sie ein Erstgespräch, ein Seminar oder eine andere Leistung anfragen? Dann hinterlassen Sie mir eine kurze Nachricht.
Das ist OK!
Dipl. Ing. (FH) Armin Müller
Digital Marketing Spezialist
Overlay Image
Dipl. Ing. (FH) Armin Müller
Digital Marketing Spezialist
Das ist ok!
Overlay Image
WOLLEN SIE NEUE KUNDEN?
Preiswert, schnell und nachhaltig
Ist OK!
Overlay Image
SIE WOLLEN NEUE KUNDEN?
Neuer Online-Marketing Service
Alles klar! Ich bin einverstanden.