Headings H1, H2, H3, H4, H5 im SEO und was Google dazu sagt

Grundlagen SEO sagen sie einen, eine Möglichkeit den Content auf einer Website für Google besser zu strukturieren und Signale entsprechend ihrer Wichtigkeit zu geben sagen die anderen. Doch was sagt Google selbst dazu?

John Mueller von Google sagte im letzten Hangout (15.08.2020) dazu folgendes:

Ob man H1, H2, H3, H4, oder H5 nutzt spielt nicht die große Rolle. Egal mit welchem Heading Tag hilft man Google dabei die Inhalte einer Website schneller zu verstehen und das wirkt sich – und jetzt aufgepasst – als Rankingfaktor positiv aus. (Google benötigt kein Heading Tag, um Seiten ranken zu lassen, aber es hilft dabei.)

John Mueller stellt weiter klar, dass Heading Tags der Suchmaschine dabei helfen die Inhalte auf Bildern eindeutiger zu erkennen. Für die Bildersuche ist deshalb eine Auszeichnung mit Heading Tags auf der Seite wichtiger als für Text-Inhalte.

Hallo! Wollen Sie ein Erstgespräch, ein Seminar oder eine andere Leistung anfragen? Dann hinterlassen Sie mir eine kurze Nachricht.
Das ist OK!
Dipl. Ing. (FH) Armin Müller
Digital Marketing Spezialist
Overlay Image
Dipl. Ing. (FH) Armin Müller
Digital Marketing Spezialist
Das ist ok!
Overlay Image
WOLLEN SIE NEUE KUNDEN?
Preiswert, schnell und nachhaltig
Ist OK!
Overlay Image
SIE WOLLEN NEUE KUNDEN?
Neuer Online-Marketing Service
Alles klar! Ich bin einverstanden.