LinkedIn Traffic Hack

Der Betreiber eines Job-Portals mit Sitz in England nutzt LinkedIn Stellenanzeigen , um Traffic für seine Website zu generieren.

LinkedIn Fake Stellenanzeige

So funktioniert es:

  1. Es wird eine Stellenanzeige zu einer bestehenden Marke mit einem bekannten Logo erstellt.
  2. Die Jobausschreibung bezieht sich auf Tätigkeiten für die eine geringe Qualifikation notwendig ist und welche häufig gesucht ist.
  3. Die Jobausschreibung wird regionalisiert.
  4. Der manuelle Aufwand für diesen Hack ist sehr groß, deshalb kann man davon ausgehen, dass dies automatisiert passiert.
  5. Klickt jemand auf “Bewerben” (Apply) landet diese(r) auf der Seite des Job-Portals.
  6. Dort beginnt dann per Bot-Automatisierung ein Verkausdialog.
Avatar

Armin Müller

Armin Müller ▻ Berater ✓ Growth Hacker ✓ 20 Jahre Erfahrung ✓ Online Marketing Spezialist ✓

Empfohlene Artikel

Hallo! Wollen Sie ein Erstgespräch oder ein Seminar buchen? Dann hinterlassen Sie mir eine kurze Nachricht.
Alles klar! Passt.
Dipl. Ing. (FH) Armin Müller
Digital Marketing Spezialist
Hallo! Schön, dass Sie sich für meine Arbeit interessieren. Was kann ich für Sie tun?
Alles klar! Passt.
Dipl. Ing. (FH) Armin Müller
Digital Marketing Spezialist
SIE WOLLEN NEUE KUNDEN?
Neuer Online-Marketing Service!
Alles klar! Ich bin einverstanden.
Overlay Image
SIE WOLLEN NEUE KUNDEN?
Neuer Online-Marketing Service
Alles klar! Ich bin einverstanden.